13. Mai 2017 Psychiatrie braucht neue Anstöße

In Bremens größter Psychiatrie am Klinikum Ost läuft eine ganze Menge schief. Zu wenig Ärzte, zu wenig Therapeuten, zu wenig Pfleger und die Stationen sind baulich zum Teil in einem erbärmlichen Zustand. Ein Statusbericht mit der Frage: Was muss passieren, damit Bremens Psychiatriereform in Schwung kommt?

 

Radio Bremen (14.03.2017)

 

Hören Sie sich den Beitrag hier an >>

 

 

zur News-Übersicht